Buchvermarktung mit Omni-Channel-Strategie

"Omni-Channel-Strategie wird von uns selber gelebt."

Wie wird unser Buch verkauft? Natürlich mit einer konsquenten Omni-Channel-Strategie!

Bei der immer wichtiger werdenden Omni-Channel-Strategie steht der Kunde im Mittelpunkt. Er entscheidet, über welche Medien er mit einer Unternehmung in Kontakt treten möchte und über welchen Kanal er ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen möchte.

 

Das gilt auch für unser Buch. Es muss in den grossen “Online Stores” wie Amazon oder Osiander in Deutschland gut gefunden und visuell attraktiv angezeigt werden. Nur dann besteht die Chance, dass es in den Warenkorb gelegt wird.

Immer mehr Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in der enorm hart umkämpften Detailhandelsbranche ergänzen ihre Ladengeschäfte mit einer eCommerce-Plattform.  Aber einfach nur eine Website mit integriertem Onlineshop zu betreiben und zu hoffen, dass potenzielle Kunden spontan auf die Seite gelangen und Einkäufe tätigen, ist naiv. Es braucht emotionale Begleitmassnahmen, welche die Kunden zum Kauf animieren. Ein Youtube-Channel, der mit dem Shop verlinkt ist und sich durch interessante, Mehrwert bietende Videos auszeichnet, wäre eine mögliche Option.

 

 Wir leben selber vor, was wir in unserem Buch erklären…

Omni-Channel-Strategien werden im Detailhandel immer wichtiger. Kunden stehen im Ladengeschäft, schauen sich ein Produkt oder Dienstleistung an und recherchieren auf dem Smartphone nach weiteren Informationen – unter anderem auch für Preisvergleiche. Websites und soziale Medien gehören zu den wichtigsten Medien in der Omni-Channel-Kommunikation.

 

Stationäre Buchläden sind für uns sehr wichtig…

Konsumenten, die in gerne in Buchländen gehen, um dort zu stöbern und nach interessanten Büchern suchen, müssen auch abgeholt werden. Je auffälliger ein Buch gestaltet und präsentiert wird, desto höher die Chance, dass es von einem potentiellen Kunden in die Hand genommen und angeschaut wird.

Nachfolgend das Beispiel von Orell-Füssli in Zürich. So muss ein Buch präsentiert werden, damit es auch gekauft wird.

Unser Buch können Sie natürlich auch gleich bei unserem Verlag bestellen.  Hier der Link:

Der vdf Hochschulverlag veröffentlicht Publikationen aus Lehre und Forschung sowie für die betriebliche Praxis in grosser fachlicher Breite.

 

Ein Gedanke zu „Buchvermarktung mit Omni-Channel-Strategie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.